BWA-Business-Lounge der Fachkommission: Entwicklung und Fachkräftesicherung

Berlin, 10.11.2017

Die BWA-Business-Lounge der Fachkommission: Entwicklung und Fachkräftesicherung setzte am 07.11.2017 ihren Fokus auf die relevanten Themen: Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung. Senatorin und Kommissionsleiterin Dr. Sylke Piéch begrüßte an diesem Abend die Referenten Frau Diana Woltersdorf von der Berliner Erstberatungsstelle bei ARBEIT UND LEBEN e.V. und Herrn Thomas Staller, Geschäftsführer LUXXunited GmbH.

Mit seinem Vortrag: Darf ich noch ein bisschen länger, Chef? Vom Sinn und Unsinn der Motivation zeigte Herr Staller dem interessierten Publikum auf, wie wichtig es ist, Menschen in ihrem Verhalten besser zu verstehen und ihre Vielfalt zu erkennen und zu nutzen. Die von ihm vorgestellten 16 Lebensmotive, die kulturübergreifend gültig sind, bieten eine hervorragende Plattform dafür, um Motivation zu erfassen und zu ermöglichen.

Durch Frau Woltersdorf erhielt die Zuhörerschaft einen Einblick, wie das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch kleine und mittelständische Unternehmen bei der Gestaltung einer zukunftsgerechten Personalpolitik unterstützen kann. In ihrem Vortrag: Gut beraten in die Zukunft und fit für den digitalen Wandel stellte sie zudem den neuen Programmzweig unternehmensWert:Mensch plus vor, der auf betriebliche Lern- und Experimentierräume für Arbeitsinnovationen setzt.

Dr. Sylke Piéch betonte in ihren Ausführungen, wie wichtig ein neuer Blickwinkel auf die Mitarbeitermotivation und Bindung ist. Neben der Förderung der Besten geht es auch darum, eine Arbeitskultur zu schaffen, in der sich jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter motiviert fühlt, ihr/sein Bestes zu geben.

Als ein Höhepunkt der Veranstaltung gratulierte BWA-Vorstandsmitglied Wolfram Nowsch dem BWA-Vizepräsident Stephan Albani zu seinem Mandat als Bundestagsabgeordneter.

Zu den Präsentationen und zum Begleitmaterial: