BWA-Senatsmitglied Kai Zimmermann erhält Vigor Award

Langjähriger Einsatz wurde im Bereich „Leadership“ ausgezeichnet

Kanada, 12.9.2018

Als Anerkennung seiner Leistungen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung, des Umwelt- und Klimaschutzes und seiner sozialen Aktivitäten erhielt Kai Zimmermann von Vigor Award International die Auszeichnung im Bereich Leadership.

In der Laudatio erklärte Queen Amina die Gründe für die Auszeichnung. Nach Ihrer Aussage waren drei Aspekte ausschlaggebend. Erstens: Kai Zimmermann lebt vor, was er verändern will und setzt auch privat viele Klimaschutzprojekte um. Zweitens: Setzt er sich für die internationale Zusammenarbeit mit dem Schwerpunkt Klimaschutz und Fluchtvermeidung ein. Drittens: Hat er es geschafft die Bürger Energie Genossenschaft Adersbach-Sinsheim-Kraichgau, die Klimastiftung für Bürger mit Klima Arena zu initiieren. Diese hat er erfolgreich auf den Weg gebracht und so konnte er weitere Menschen mit seinem Wirken zu Handlungen motiviert.

Queen Amina weiter: „Wir zeichnen heute mit Kai Zimmerman einen beispielhaften Menschen aus. Er ist ein Vorbild in seinem Wirken und seinem unermüdlichen Einsatz für den Klimaschutz und die nachhaltige Entwicklung. Er hilft Menschen, Firmen und Städten Nutzen zu generieren und schafft konkrete Vorteile für diese Zielgruppen. Ich hoffe, dass seine guten Taten in der Zenaga Foundation durch weitere Spender und Förderer unterstützt werden!“


Der Vigor Award wird 2018 zum vierten Mal verliehen. Dabei wird er zweimal im Jahr in Form einer Gala in zehn Kategorien verliehen.

In seiner Dankesrede erklärte Kai Zimmermann: „Ich freue mich sehr, dass die Jury gerade das vielfältige Engagement der Vergangenheit und die Besonderheiten der Zenaga Foundation erkannt hat und würdigt. Ich bedanke mich bei Ihnen Frau Amina und dem ganzen Vigor Award Team. Diese Auszeichnung zeigt mir, dass ich in der Kombination der Themen und meinem geradlinigen Wirken einen guten Dienst für die Menschen und unsere Heimat leiste!“


Links: Queen Amina – Gründerin von Vigor Award
Rechts: Kai Zimmermann – Zenaga Foundation mit der Auszeichnung


Links – Kai Zimmermann, Rechts – Queen Amina
Beim Meet and Greet am Vorabend der Gala


Weitere Informationen zur Zenaga Foundation und Informationen
finden Sie auf der Internetseite der Zenaga Foundation:
https://zenaga.de/zenaga/pressemitteilungen
https://zenaga.de/aktuelles/informationen-und-berichte
https://zenaga.de


Zu Vigor Award:
Unser Ziel ist es, Menschen zu feiern, zu ehren und anzuerkennen, die Einfluss auf die Welt genommen haben, indem sie das Leben anderer Menschen positiv verändern, verbessern, ermutigen oder befähigen. Vigor Awards International ist eine gemeinnützige Organisation, die sich dem Thema widmet Licht auf die größten Menschen der Welt zu bringen und Ihr Wirken der Öffentlichkeit vorzustellen.

Die Preisträger sind Menschen verschiedener Art, Herkunft und ethnischer Zugehörigkeit. Menschen aller Art, die eines gemeinsam haben: seelenvolle Freundlichkeit und Selbstlosigkeit, sichtbar durch harte Arbeit und Hingabe für andere. Diese Auszeichnung ist für den modernen Helden, Menschen, die Licht in der Dunkelheit werfen und nichts als Gegenleistung verlangen.

Wir glauben, dass wir anderen das Gute zeigen, auch sie werden sich inspirieren lassen und sich erheben und selbst große Dinge tun. So machen wir die Welt zu einem besseren Ort!

Über die Zenaga Foundation gGmbH:
Wir schaffen saubere Energie, eine intakte Umwelt und eine Verbesserung der Lebensqualität, damit alle Menschen dort leben können, wo sie geboren wurden. Die Zenaga Foundation wurde gegründet um den Dialog und den Transfer von Wissen und Technik zwischen Deutschland und seinen Akteuren und den Akteuren in anderen Ländern auszubauen.

Zenaga ist eine Berbersprache welche früher von einem großen Stamm gesprochen wurde. In unserer Zeit wird die Sprache immer weniger gesprochen. Aus Ihr leitet sich der Name Senegal ab. Da auch wir im Zeitalter des Wandels leben passt dieser Name für unsere Organisation sehr gut.

Die gemeinnützige gGmbH basiert auf der mehr als 15-jährigen Erfahrung von Kai Zimmermann in verschiedenen Organisationsformen und der Umsetzung zahlreicher Projekte in den Bereichen: Erneuerbare Energien, Klima- und Umweltschutz.