Die DS-GVO in der Umsetzung

Beginn: 09.08.2018 - 17:30

Ort: München

Nach dem Hype geht´s jetzt um die Praxis der EU-Datenschutzgrundverordnung. Ein Vortrag mit Regina Mühlich und ein Impuls von Eversheds Sutherland.

Datenschutz ist kein Produkt. Datenschutz ist ein Prozess. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) erfordert strategisches Handeln und unternehmerische Planung. Jedes Unternehmen, das in irgendeiner Art und Weise in der Europäischen Union tätig ist, ist davon betroffen. Dies gilt auch für Unternehmen aus Nicht-EU-Mitgliedsstaaten– ob Sie zum Beispiel über einen Online-Shop in die EU verkaufen oder über die Webseite durch ein Kontaktformular, Daten sammeln und verarbeiten, indem sie diese speichern.

Ob Start Up, Mittelstand oder Konzern: Die Grundregeln müssen wir alle kennen!
 
Der DS-GVO-Hype von Mai 2018 ist vorbei. Zeit, die Sache in Ruhe in den Blick zu nehmen:
Vor welchen Herausforderungen stehen wir?

Das wollen wir am 9.8. im Rahmen eines Vortrags besprechen.


Inhalt:
•    Gesetzliche Vorgaben - allgemeiner Überblick zur DS-GVO
•    Rechte der Betroffenen und Informationspflichten
•    Dokumentations- und Nachweispflichten (Accountability) der Unternehmer


Referentin:
Regina Mühlich
Geschäftsführerin AdOrga Solutions GmbH, Expertin für Datenschutz
Vorstandsmitglied des Berufsverbandes der Datenschutzbeauftragten Deutschland
(BvD) e. V.
 
Agenda:
•    17:30 h Begrüßung
•    17:45 h Vortrag DS-GVO
•    19:15 h Vortrag der Kanzlei Eversheds Sutherland München
•    19:45 h Diskussion und Fragen
•    20:15 h Get together

Veranstalter:

Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft, BWA, e.V.

Deutsch Chinesische Allianz Industrie 4.0

AdOrga Solutions GmbH

Hochschule Fresenius München

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine spannende Veranstaltung mit UnternehmensvertreterInnen und Studierenden!

Adresse:

Hochschule Fresenius München
Infanteriestraße 11A
80797 München
"Audimax" im PAV III der Hochschule

Ansprechpartner:

Zur Anmeldung senden Sie einfach eine Mail an
r.leibold@bwa-deutschland.de