Exklusive Führung im Museum Barberini

Beginn: 26.02.2017 - 15:00

Ort: Potsdam

Das Museum Barberini in Potsdam erlebt seit seiner Eröffnung am 20. Januar einen enormen Besucheransturm. Das „neueste und edelste aller deutschen Privatmuseen“ (FAZ) macht deutlich, dass der Kulturhunger in Deutschland und - mit Blick auf die internationalen Besucher - weltweit groß ist. Kulturpessimismus scheint unangebracht, allemal nicht, wenn es um den Besuch von Ausstellungen und Museen geht in diesen Tagen.

Und in der Tat sind die Ausstellungen des von SAP-Milliardär Hasso Plattner initiierte Museum in preussischer Kulisse von Feinsten. Dass auch in Deutschland immer mehr private Sammlungen der Öffentlichkeit zugänglich werden und somit deutlich wird, wie nachhaltig Kunst und Unternehmertum zusammenwirken, wird mit dem Museum Barberini besonders deutlich.

Der Vorstand des BWA freut sich, für die Mitglieder des Verbandes am 26.2.2017 um 15 Uhr, eine exklusive Führung arrangiert zu haben. 20 Teilnehmer werden an diesem Sonntag in den Genuss der Ausstellung „Impressionismus. Die Kunst der Landschaft.“ kommen.

Anmeldungen werden erbeten unter: info(at)bwa-deutschland.de

Familienmitglieder und Freunde sind zu diesem Event besonders herzlich willkommen.

Die Kosten betragen 10 € für den Eintritt, die Kosten der Führung werden auf die Teilnehmer umgelegt. Max. 20 Euro / Person werden so fällig, gezahlt und abgerechnet wird in bar direkt bei Eintritt ins Museum.

Wir freuen uns auf einen Nachmittag der Hochkultur mit Genussfaktor!

Einladung (pdf)

Adresse:

Museum Barberini

Humboldtstraße 5-6

14467 Potsdam

Ansprechpartner:

Bundesgeschäftsstelle

Tel.: +49 30 700 11 43 - 0

Fax: +49 30 700 11 43 - 20

E-Mail: info(at)bwa-deutschland.de