Prof. Dr. Dato’ Sri Michael K.S. Chan in internationalen BWA-Senat berufen

Berlin, 17.8.2018

Am vergangenen Donnerstag, dem 9. August, nahm der BWA Prof. Dr. Dato’ Sri Michael K.S. Chan in den Kreis seiner internationalen Senatsmitglieder auf. Der malaysische Spitzenmediziner und Gesundheitsunternehmer gilt weltweit als Koryphäe und Pionier im Bereich der Zelltherapie und Stammzellenforschung. Die von ihm gegründeten Unternehmen zählen zu den größten Entwicklern und Anbietern von Zelltherapieprodukten im Bereich der Anti-Aging-, Regenerations-, Ernährungs- und biologischen Medizin, seine Kliniken zu den fortschrittlichsten auf diesem Gebiet. Prof. Chan initiierte Ausbildungsprogramme für Ärzte in mehr als 70 Ländern, führte in den 80er Jahren die Zelltherapie, die biomolekulare Medizin und Anfang der 90er Jahre die Stammzellenforschung in Asien ein, und wurde für seine Verdienste und insbesondere für seine Arbeit mit autistischen Kindern bereits mit den höchsten Ehrentiteln des malaysischen Staates ausgezeichnet (Dato und Dato‘ Sri). BWA-Vorstandsvorsitzender Michael Schumann ehrte Professor Chan im Rahmen eines Dinners im Berliner China-Club im Adlon Palais.

Bildmitte: Professor Chan und Michael Schumann mit der BWA-Senatsurkunde