Unternehmerdelegation des BWA zu Gast im Bundestag bei MdB Prof. Martin Neumann

Pressemitteilung des FDP-Bundestagsabgeordneten Prof. Dr.-Ing. Martin Neumann

Entscheidungsträger zu Gast im politischen Berlin

Berlin, 29.11.2018

Auf Einladung des FDP-Bundestagsabgeordneten Prof. Martin Neumann hat in der vergangenen Woche eine 50-köpfige Gruppe, unter anderem bestehend aus Mitgliedern des Bundesverbandes für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft Global Economic Network e.V. (BWA) Brandenburg aus der Lausitz, eine zweitägige Exkursion durch das politische Berlin gemacht. Neben einem Besuch im Deutschen Bundestag, der Teilnahme an der Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2019 sowie einem Gespräch u.a. mit Prof. Martin Neumann standen auch Besuche in der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika sowie der Ausstellung "The Story of Berlin", ein Austausch mit der "Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft" und eine Exkursion in das ZDF-Hauptstadtstudio auf dem Programm.


Bildrechte: Büro Prof. Martin Neumann/Martin Lebrenz

Die Unternehmer/-innen erhielten nicht nur einen umfassenden Einblick in die parlamentarischen Abläufe, sondern konnten im Gespräch mit Prof. Neumann und seinen Fraktionskollegen Nicole Bauer und Marco Buschmann über aktuelle Herausforderungen aus der Region berichten, darunter den Strukturwandel, den schleppenden Breitbandausbau und die Entwicklung der Energiepreise.

Bildrechte: Büro Prof. Martin Neumann/Martin Lebrenz

"Haushaltsdebatten und Besuchergruppen sind für mich Sternstunden des Parlamentarismus, da ich eine ungefilterte Einschätzung der Arbeit des Parlaments durch die Bürgerinnen und Bürger erhalte und zugleich erfahre, wo vor Ort der Schuh drückt. Daher freue ich mich über jeden Besuch im Parlament, um Verständnis für politische Inhalte und Abläufe zu schaffen.", so Prof. Martin Neumann.


Bildrechte: Büro Prof. Martin Neumann/Martin Lebrenz