Vorstandsmitglied Michael Schumann in UNIDO-Expertenkommission berufen

Berlin, 27.2.2018

Die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung, UNIDO, ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit dem Ziel, die industrielle Entwicklung in Entwicklungsländern und Reformstaaten nachhaltig zu fördern. Zur Umsetzung ihrer Ziele beruft die UNIDO ausgewählte Experten in globale Kommissionen, die innerhalb der Organisation eine besondere Stellung genießen. BWA-Vorstandsmitglied Michael Schumann gehört dem Expertengremium seit Ende 2017 an, in diesen Tagen erhielt er die entsprechende Berufungsurkunde (siehe Bild). „Die Berufung in dieses globale Gremium ist Ehre und Verpflichtung zugleich“, so Michael Schumann im Rahmen der Übergabe. „Die globale Wirtschaft kann langfristig nur funktionieren, wenn alle Länder Anteil an den weltweiten Chancen und Möglichkeiten haben“, so Schumann weiter. „Daran unterstützend und beratend mitwirken zu können, ist eine wichtige Aufgabe, die für mich wie für den BWA hohen Stellenwert genießt.“