News / Berichte / Artikel

(Berlin)

BWA im Dialog mit Bundesminister a.D. Rudolf Scharping

Der Vorstandsvorsitzende des BWA, Michael Schumann, und Bundesgeschäftsführer Urs Unkauf empfingen den ehemaligen Bundesminister der Verteidigung, Rudolf Scharping, zu einem persönlichen Austausch in der Bundesgeschäftsstelle des Verbandes in Berlin. Während des Gesprächs wurden aktuelle wie grundsätzliche Themen der internationalen Beziehungen und Wirtschaftspolitik im Kontext der gegenwärtigen geopolitischen Rahmenbedingungen erörtert. Mehr...

(Berlin )

BWA gratuliert zum Nationalfeiertag der Republik Polen

Auf Einladung des Botschafters der Republik Polen in der Bundesrepublik Deutschland, S.E. Dariusz Pawłoś, nahm BWA-Bundesgeschäftsführer Urs Unkauf am Empfang der Botschaft anlässlich des Jahrestages der ersten polnischen Verfassung vom 3. Mai 1791 teil. Der Bundesgeschäftsführer überbrachte die herzlichen Grüße des BWA zum polnischen Nationalfeiertag und Mehr...

(Budapest)

BWA unterstützt Budapest Security Dialogue

Am 26. und 27. April 2024 fand der erste Budapest Security Dialogue (BSD) statt. BWA-Senatsmitglied und Ungarn-Repräsentant Dr. Arne Gobert konnte als Initiator des Formats über 700 Gäste begrüßen. Der erste Präsident des BSD-Kongresses, Minister a.D. Prof. Dr. László Palkovics, CEO der N7 Defence Holding Hungary, eröffnete den Kongress und bezeichnete das Format des BSD als eine hervorragende Ergänzung zum Konzept des Aufbaus einer nationalen Verteidigungsindustrie. Mehr...

(Berlin)

BWA im Dialog mit dem Premierminister von Montenegro

Im Rahmen seines offiziellen Besuchs in Deutschland empfing der BWA den Premierminister von Montenegro, S.E. Milojko Spajić, zu einem Austausch in der Bundesgeschäftsstelle des Verbandes in Berlin. BWA-Bundesgeschäftsführer Urs Unkauf begrüßte den Regierungschef des südosteuropäischen Landes im Rahmen eines Executive Roundtable mit Unternehmensvertretern, Mehr...

(Hannover)

BWA auf der Hannover Messe 2024

Der BWA war in diesem Jahr auf der Hannover Messe, die von Bundeskanzler Olaf Scholz und dem Premierminister des Königreichs Norwegen, Jonas Gahr Støre, eröffnet wurde, durch mehrere Verbandsrepräsentanten vertreten. Mehr...

(Berlin)

Frühjahrstagung der Bundesfachkommission „Lebensmittelsicherheit und -handel“ des BWA

Die Bundesfachkommission „Lebensmittelsicherheit und -handel“ des BWA traf sich am 23. April 2024 zu ihrer Frühjahrstagung in Berlin. Bei der Kommissionssitzung im Hybridformat standen wie immer neben branchenspezifischen Fachthemen auch internationale Impulse auf der Tagesordnung. Hierfür war die deutsche Industrie- und Handelskammer in Dubai der Einladung des BWA gefolgt, Mehr...

(Berlin)

BWA organisiert Hintergrundgespräch zur Diplomatie des Heiligen Stuhls

Mitte April hatte der BWA die besondere Ehre, den Apostolischen Nuntius in der Bundesrepublik Deutschland und Doyen des Diplomatischen Corps, S.E. Erzbischof Dr. Nikola Eterović, zu einem Hintergrundgespräch über die Diplomatie des Heiligen Stuhls in der Bundesgeschäftsstelle zu empfangen. Bei der Veranstaltung im exklusiven Kreis führte zunächst Dr. Michael F. Feldkamp in das Buch des Nuntius „Die leise Macht“ über die vatikanische Diplomatie ein. Mehr..

(Ho-Chi-Minh-Stadt)

Erfolgreiche Delegationsreise des BWA nach Vietnam

Vom 10. bis 16. April organisierte der BWA eine Delegationsreise nach Vietnam, um die Potenziale des südostasiatischen Landes für Kooperationen und Investitionen internationaler Partner vor Ort zu erkunden. Die erste Station der Reise führte nach Ho-Chi-Minh-Stadt, das wirtschaftliche Zentrum des inzwischen fast 100 Millionen Einwohner zählenden Landes, Mehr...

(Budapest)

BWA auf dem 3. Deutsch-Ungarischen Wirtschaftstag

Anlässlich des 3. Deutsch-Ungarischen Wirtschaftstages unterstützte der BWA eine Unternehmerreise nach Budapest und Debrecen, die vom deutsch-ungarischen Wirtschaftsnetzwerk DialogUngarn Nonprofit Kft. organisiert wurde. Dr. Arne Gobert, geschäftsführender Gesellschafter von DialogUngarn, Präsident des Deutschen Wirtschaftsclubs Ungarn, Mehr...

(Berlin)

Parlamentarischer Abend des BWA zur Auswirkung von Sanktionen auf den industriellen Mittelstand

Anlässlich der Vorstellung der Studie „Negative Implikationen von Sanktionspolitiken auf die mittelständische Wirtschaft. Eine spezifische Betrachtung der Sanktionierung kritischer Rohmaterialien“ lud der BWA zum Parlamentarischen Abend in die exklusiven Räumlichkeiten des China Club in Berlin ein. Mehr...

(Berlin)

BWA-Vorstandsvorsitzender Michael Schumann im Interview: „Enthumanisierung – Zwischen Konflikten und Konsens“

Im Interview mit BWA-Senatsmitglied Wolfgang Sonnenburg, Unternehmer, Investor und Gründer der Winspiration AG, spricht der BWA-Vorstandsvorsitzende Michael Schumann über Frieden, geopolitische Spannungen und die Rolle der Sprache im politischen Diskurs. Die Themen reichen von Diplomatie und internationalen Foren über die Herausforderungen der Globalisierung und Mehr...

(Schönefeld)

BWA gratuliert zur Eröffnung des NIO-Standortes in Schönefeld

Im Rahmen seiner Expansion in Deutschland eröffnete der Elektroautomobilhersteller NIO ein Smart Driving Technology Center in Schönefeld bei Berlin. Von hier aus wird zukünftig die Entwicklung der Fahrassistenzsysteme von NIO auf dem europäischen Markt geleitet. Mit Konzepten wie Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) liefert NIO wichtige konzeptionelle Impulse für die Verbraucherfreundlichkeit der Elektromobilität und leistet damit nicht zuletzt auch einen Beitrag zur Energie- und Mobilitätswende in Deutschland. Mehr...

(Dubai)

BWA-Mitgliedsunternehmen Immuno Biotech auf der Medlab Middle East in Dubai

Das BWA-Mitgliedsunternehmen Immuno Biotech (https://www.immuno-test.com/de) verzeichnete ein erfolgreiches Messe-Debüt auf der Medlab Middle East in Dubai. Immuno Biotech entwickelt seit langem eine Reihe von Protein- und Schnelltests für die In-Vitro-Diagnostik-Industrie und ist ein ausgezeichneter F&E-Partner und Lieferant von Schnelltests für Tierärzte. Mehr...

(Berlin)

BWA-Vorstandsvorsitzender: „Ich traue Chinas Wirtschaft weiteres Wachstum zu“

Anlässlich eines Arbeitsbesuchs in die Volksrepublik China sprach der BWA Vorstandsvorsitzende Michael Schumann mit „China Heute“ über die aktuellen Entwicklungen der deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen. Mehr...

(Berlin / Shanghai)

BWA erhält Akkreditierung als Nichtregierungsorganisation in China

Der Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA) hat seitens der zuständigen Behörden in Shanghai offiziell die Akkreditierung als ausländische Nichtregierungsorganisation erhalten. Jun Zuo, Chefrepräsentant und gesetzlicher Vertreter des BWA in China, Mehr...

(Berlin)

BWA organisiert Expertendialog zum Thema „Außenwirtschaft in Krisenzeiten“

Unter der Leitung von Prof. Dr. Eberhard Sandschneider, Partner bei Berlin Global Advisers, tagte die Bundesfachkommission „Außenwirtschaft“ des BWA in hybridem Format in der Bundesgeschäftsstelle des Verbandes. Unter dem Titel „Außenwirtschaft in Krisenzeiten“ skizzierte der neue Leiter der BWA-Bundesfachkommission und versierte Kenner der internationalen Politik die aktuellen geopolitischen Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze für Unternehmen. Mehr...

(Mikołajki)

BWA ist Partner des 9. European Congress of Local Governments

Bereits zum dritten Mal in Folge wirkte der BWA als institutioneller Partner beim European Congress of Local Governments mit. Die Konferenz wird vom polnischen Think Tank Institut für Oststudien organisiert und von der Regierung der Republik Polen sowie der Europäischen Union unterstützt. Der 9. Kongress stand unter dem Motto „The future of decentralisation in a changing world“. Mehr...

(Eupen)

BWA bringt Expertise bei Fachkräftedialog der Regierung von Ostbelgien ein

Die Regierung von Ostbelgien lud unter dem Titel „Fokus Ostbelgien: Fachkräftesicherung“ zu einem Expertendialog im Hinblick auf die für den Wirtschaftsstandort bevorstehende Herausforderung des Fachkräftemangels ein. Ministerpräsident Oliver Paasch konnte hierzu Dr. Altay Manço, Prof. Dr. Felicitas Hillmann Detlef Milkereit im Kloster Heidberg begrüßen. Mehr...

(Antalya)

Der BWA auf dem 3. Antalya Diplomacy Forum

Im Jahr 2021 rief die türkische Regierung mit dem Antalya Diplomacy Forum erstmals eine neue Plattform für den multilateralen Dialog zu aktuellen Fragen der Diplomatie und internationalen Beziehungen in Leben. Auf Einladung des Außenministeriums der Republik Türkiye nahmen der Vorstandsvorsitzende des BWA, Michael Schumann, und Bundesgeschäftsführer Urs Unkauf an der dreitätigen, hochrangig besuchten Konferenz im südtürkischen Antalya teil. Mehr...

(Berlin)

BWA: Wirtschaftsbeziehungen mit Bosnien und Herzegowina ausbauen!

Seit vielen Jahren engagiert sich der BWA für den Ausbau der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen mit den Staaten der Westbalkan-Region. Vor diesem Hintergrund empfingen BWA-Vorstandsmitglied Dirk Bormann und Bundesgeschäftsführer Urs Unkauf den neuen Botschafter von Bosnien und Herzegowina, S.E. Damir Arnaut, zu einem Austausch in der Bundesgeschäftsstelle. Mehr...

(Berlin)

BWA-Hintergrundgespräch mit Michael Graf von der Schulenburg, Assistant Secretary-General a.D. der Vereinten Nationen

Unter dem Titel „Ist die Europäische Union der sicherheitspolitischen Situation in der Welt gewachsen?“ organisierte der BWA ein Hintergrundgespräch mit Michael Graf von der Schulenburg, ehemaliger Assistant Secretary-General der Vereinten Nationen. Mehr...

(Heidelberg)

BWA trifft Vize-Gouverneur der chinesischen Provinz Guangdong

Anlässlich des Deutschlandbesuchs von S.E. Zhiyang Sun, Vizegouverneur der chinesischen Provinz Guangdong und Oberbürgermeister der Stadt Guangzhou, traf sich der BWA-Vorstandsvorsitzende Michael Schumann mit diesem im Rahmen eines deutsch-chinesischen Wirtschaftsdialoges, der vom BWA in Zusammenarbeit mit der Regierung der Stadt Guangzhou mitorganisiert wurde. Mehr...

(Berlin)

BWA unterstützt Wirtschaftskooperationen zum Wiederaufbau der Ukraine

Am 19. Februar 2024 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit zahlreichen Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft das Cafe Kyiv als Dialogformat zu den deutsch-ukrainischen Beziehungen sowie zur Unterstützung der Ukraine in Berlin. Mehr...

(München)

Nachlese des BWA zur 60. Münchner Sicherheitskonferenz

Im Nachgang der 60. Münchner Sicherheitskonferenz organisierte der BWA in Kooperation mit dem Center for China and Globalization (CCG) und der China-Brücke eine Mittagsveranstaltung im Hotel Bayerische Hof. Mehr...

(Berlin)

BWA im Dialog mit der Botschaft von Mexiko

Auf Einladung von S.E. Francisco Quiroga, dem Botschafter der Vereinigten Mexikanischen Staaten in Deutschland, besuchten BWA-Vorstandsvorsitzender Michael Schumann und Bundesgeschäftsführer Urs Unkauf die Botschaft zu einem Austausch über die deutsch-mexikanischen Beziehungen. Mehr...